• Al Busche

Wie im Film ...

Wer jetzt dachte, der Abend sei nach der Begrüßung im Opernhaus schon vorbei gewesen, der hat sich getäuscht. Aber ganz gewaltig ...

Unsere Delegation um Tan Dun wurde von der Stadt Xi'an zu einer „Zeremonie“ eingeladen. Was sich zunächst wie ein offizielles Begrüßungsritual städtischer Kulturpolitiker anhörte, entpuppte sich als sprichwörtlich atemberaubende Show rund um die alte Stadtmauer von Xi'an. Wir folgen in einer Art Prozession unzähligen in traditionelle Gewänder gehüllte chinesischen Darstellern, die zu opulentem west-östlichem Orchesterklang mit Tanz und Spiel ein Begrüßungsritual des alten China für uns zelebrierten. Eine überwältigende Lichtregie tat ihr Übriges dazu, sodass man sich wie in einer Art chinesischem Hollywood-Film fühlte!


Im Gefolge von Tan Dun , dem während der Zeremonie symbolisch der goldene Stadtschlüssel übergeben wurde, überquerten wir die Brücke zum Stadttor - und wurden als „Freunde“ eingelassen. Soo... muss sich Puccinis Turandot in Originalkulisse anfühlen! 


Willkommen im China des 21. Jahrhunderts. Tradition und Moderne sind kein Widerspruch. Was für ein Erlebnis! Wir sind angekommen - und morgen beginnen dann auch endlich die Proben zu unserer „Buddha-Passion“.

#zeremonie #willkommensritual #xian #internationalechorakademieluebeck #tandun #willkommenszauber #china2019

8 Ansichten
  • Facebook Basic

© 2017 Internationale Chorakademie Lübeck e.V.

Konzeption, Gestaltung und Texte: K2MPR _ BUSCHE                            

         

   IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG