• Al Busche

Die unglaubliche Bilanz einer fantastischen Reise [D]


Jetzt ist sie vorbei - unsere 18-tägige Tournee durch China von Xi'an über Changsha nach Qingdao und Shanghai und als Highlight die berühmten Mogao-Grotten von Dunhuang: Wir reisten mit 53 Sängern aus 21 Ländern sowie 120 Mitgliedern des "Orchestre National de Lyon" und einem hochkarätigen Solistenquartett ins Reich der Mitte und wurden von rund 10.000 Zuschauern in sechs ausverkauften Konzerten an fünf Orten gefeiert. Die rund 170 Künstler der Riesenproduktion und das Organisationsteam legten mehr als 8.000 Kilometer auf fünf innerchinesischen Flügen und vielen Transfers auf chinesischen Straßen zurück.


Beim abschließenden festlichen Abendessen in Shanghai gab es eine weitere Überraschung: Hunan TV Chairman Chen Gang kündigte unter dem begeisterten Eindruck des großen Erfolgs die Gründung einer neuen "Tan Dun Foundation for Music Creation" an, um den Austausch von Musikern aus dem Westen und China zu fördern. Ein einzigartiger Auftritt, der auch auf das große Engagement von Rolf Beck und seiner "International Choir Academy Lübeck" in China zurückzuführen ist.


Für uns geht die erfolgreiche Reise mit der "Buddha Passion" weiter: Zusammen mit Tan Dun ist für die nächsten Monate eine Tournee nach Taiwan und Südkorea geplant. Im April 2020 laden wir das Publikum zu unserer "Buddha Passion" in der Hamburger Elbphilharmonie ein.


18 Ansichten
  • Facebook Basic

© 2017 Internationale Chorakademie Lübeck e.V.

Konzeption, Gestaltung und Texte: K2MPR _ BUSCHE                            

         

   IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG